Trugdolde

Ein Blütenbüschel, dessen Hauptblüte aus der Terminalknospe des Hauptsprosses entsteht. Weitere Blüten bilden sich aus den Terminalknospen der Seitenäste. Sie entspringen unterhalb der Terminalknospe und gruppieren sich sich um die Hauptblüte herum.
Durch die Anordnung der Einzelblüten entsteht der Eindruck einer Dolde. Daher der Name Trugdolde.
Beispielpflanzen: Elsbeere, Bergenie (Bergenia cordifolia), Trompetenblume (Campsis radicans).

« Glossar Übersicht