Pestizid

Pestizide (pesticides) ist der aus dem Englischen übernommene Oberbegriff für Schädlingsbekämpfungsmittel. Im weitesten Sinn zählen dazu sämtliche Pflanzenschutz- und Tierhygienemittel. Im engeren Sinn werden darunter nur Mittel zur Bekämpfung von Schädlingen (pests), das heißt, Insektizide und Akarizide, verstanden. Wegen des mehrdeutigen Gebrauchs sollte dieser Begriff im Deutschen vermieden werden und im Bereich der Phytomedizin allein der Begriff Pflanzenschutzmittel (PSM), der auch im Pflanzenschutzgesetz definiert ist (§ 2 Pflanzenschutzgesetz), verwendet werden.“
Quelle: http://wiki.phytomedizin.org/wiki/Pestizide Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft DPG

« Glossar Übersicht