Monilia

Monilia ist eine Pilzgattung, die im Obstbau große Schäden verursachen kann. Die Erreger Monilia laxa, Monilia fructigena und Monilia fructicola treten am häufigsten bei Apfel und Kirsche auf.

Monilinia fructigena bildet in der Nebenfruchtform, die typischen konzentrischen Kreise mit gelblichen Pusteln, dievor allem auf den Früchten zu finden ist. Monilinia laxa und Monilia fructicola bilden hingegen gräuliche Pusteln, die nicht konzentrisch angeordnet sind.
Quelle: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Monilia
http://www.lwg.bayern.de/gartenakademie/infoschriften/obst/linkurl_0_0_0…

« Glossar Übersicht