Langtagpflanzen

Langtagpflanzen sind Pflanzen, die nur blühen, wenn es mindestens zwölf Stunden hell ist. Zu den Langtagpflanzen gehören Getreide wie Roggen, Weizen, Gerste, außerdem Rotklee, Erbsen (Futtererbsen), Senf u.a. (www.agrilexikon.de)

« Glossar Übersicht