Genbanken

Genbanken sind natur- und gesellschaftskundliche Einrichtungen, die die Vielfalt von Kultur- und verwandten Wildpflanzen sammeln, erhalten, untersuchen und zum Beispiel für die Biodiversitätsforschung, für Züchtungsvorhaben sowie für Wiedereinbürgerungen bereitstellen. Genbanken unterscheiden sich von Botanischen Gärten durch ihren Sammlungs- und Erhaltungsschwerpunkt, nämlich den, der vom Menschen züchterisch bearbeiteten Pflanzen.

« Glossar Übersicht