Biozide

Biozide sind im wörtlichen Sinn Substanzen, die Organismen bekämpfen („bios“ = griechisch „Leben“, „caedere“ = lateinisch „töten“). Zielorganismen können dabei Insekten, Nagetiere, Muscheln, Schnecken, Viren, Bakterien oder Pilze sein. Biozide sind Wirkstoffe zur chemischen oder biologischen Bekämpfung oder Abschreckung von Schadorganismen.

« Glossar Übersicht