Basen

Die vier Basen Adenin, Guanin, Thymin und Cytosin sind Bestandteile der DNA (Desoxyribonucleinsäure). Je eine Base verbindet sich mit einem Zucker (Desoxyribose) und einem Phosphatrest zu einem Nucleotid und bilden so die Grundbausteine der DNA. Nukleotide verbinden sich zu einem Riesenmolekül aus zwei Strängen, welche eine Doppelspirale bilden.

« Glossar Übersicht