Abreifezeit

Die Abreifezeit umfasst beim Getreide die Zeitspanne zwischen der Kornbildung in der Ähre bis zur Totreife, also der Ernte. Während dieser Zeit füllen sich die Körner mit Kohlenhydraten.

« Glossar Übersicht