Bienen-Sonderausgabe des „Nature“ Wissenschaftsmagazines

Ein Drittel aller von Menschen verzehrten Pflanzen profitiert direkt oder indirekt von der Bestäubung durch Bienen und andere Insekten. Bienen tragen mit dazu bei, die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit qualitativ hochwertigen, bezahlbaren Nahrungsmitteln zu sichern. Eine Sonderausgabe des renommierten interdisziplinären Wissenschaftsmagazin Nature gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Wissensstand und die brisantesten Themen in der Bienenforschung. Die Publikation enthält Fachartikel von Wissenschaftsjournalisten und Meinungsbeiträge führender Experten.

Die Online-Ausgabe von Nature zum Thema Bienen steht den Lesern bis November hier kostenlos zur Verfügung (Website, englischsprachig)
Leitartikel der Ausgabe hier lesen (PDF, deutschsprachig)